Dienstag, 14. Januar 2014

Vegane Überraschung

Heute kam meine dritte Vegan-Box und das war drin:


Zurzeit essen wir viel Ofengemüse. Das bleibt schön knackig und behält so sein Aroma viel besser, als wenn es gekocht wird. Zum Thema "schön anrichten" hilft der Garnier-Ring wirklich gut.

Ofengemüse mit Quinoa

Ofengemüse mit Kartoffelbrei

Sogar Gemüse lässt sich mit dem Garnier-Ring anrichten, hier Sahnewirsing. Dazu Ofenkartoffeln mit Rosmarin.

Gedünstetes "Rahm"-Gemüse mit Nussbraten.

Manchmal muss es auch klassisch sein: Knoblauch-Bohnen an Salzkartoffeln mit Pfefferfrikadellen.

Obst als Nachtisch mit veganer Sahne und rote Grütze.

Zum Frühstück gibt es bei uns meistens Amaranth-Pop mit Obst.