Samstag, 21. Dezember 2013

Würzige Kartoffeltorte

Heute gab es bei uns eine Kartoffeltorte. Das Rezept hatte ich neulich in einer Zeitschrift entdeckt. Die Torte wird in einer Kuchenform gebacken und besteht im Wesentlichen aus gestampften Kartoffeln, Tomaten und Spinat. Alles wird geschichtet und gebacken. Wir hatten nur eine kleine Kuchenform, die aber für zwei normale Esser völlig ausreichte.
Diese Torte wird es bei uns ganz sicher öfter geben. Sie kann gut vorbereitet werden, so dass sie sich auch wunderbar für ein Essen mit Gästen eignet. 

Und hier ein paar Impressionen der letzten Tage:





Kommentare:

  1. Hallo! Wie hast Du denn die obere Schicht der Kartoffeltorte gestaltet? Das sieht so lecker aus,aber anders als in der Zeitschrift!

    Gruß, nuja

    AntwortenLöschen
  2. Die oberste Schicht ist einfach eine Kartoffelschicht, so wie im Rezept beschrieben. Ich hab nur die Pfefferkörner oben drauf weg gelassen.

    AntwortenLöschen