Mittwoch, 25. Dezember 2013

Weihnachts-Menü

Unser heutiges Weihnachtsmenü:
Die Vorspeise: Orangenfilets mit leicht angedünsteten Zwiebelringen und gerösteten Mandelstiften an einer Orangen-Vinaigrette
Die Hauptspeise: Blumenkohl und Brokkoli an Knoblauch gebacken mit Nussbraten und gebratener Polenta.
Die Nachspeise Panna Cotta mit Erdbeerragout.
Die Zubereitung hat viel Zeit in Anspruch genommen, aber der Aufwand hat sich gelohnt. Es war sehr lecker.

*****

Wir haben uns vorgenommen, verstärkt auf die Darreichung der Speisen zu achten, also, dass es auf dem Teller schön aussieht. Das gelingt mal mehr und mal weniger. Als kleines Hilfsmittel habe ich mir einen Garnier-Ring zugelegt und Heiligabend gleich  mal probiert, ob sich auch der Kartoffelsalat auf diese Weise etwas appetitlicher anrichten lässt und siehe da, es funktionierte:
Dazu gab es Kidneybohnen-Bouletten (nach A. Heldmann) und als Nachspeise Eis in Herzform mit Weizengraspulver bestreut - hmmmm!

 Danach noch einen Kaffee:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen