Mittwoch, 6. November 2013

Ernte-Dank

Immer noch wirft der Gemüsegarten einiges ab. Heute war die Ausbeute Chinakohl, Hokkaidokürbis, Porree, Möhren, Mairübchen und ein paar Brokkoliröschen:


Daraus wurde eine leckere Gemüsepfanne mit Räuchertofu mit Kartoffeln und Tomatensoße:


Neulich gab es Reisspaghetti mit Mangold-Mandel-Creme und gerösteten Pinienkernen. Das Rezept stammt aus dem neuen Buch von Attila Hildmann, dort wird Spinat genommen. Da aber noch Mangold im Garten steht, habe ich den Spinat einfach ersetzt.


Auch Rotkohl steht noch im Beet. Ein Kopf wurde am Wochenende geerntet und verarbeitet, dazu gab es Bigsteaks und Klöße.


Gemüsepfanne geht immer, hier mit Pilzen und Sojahack:


Nach langer Zeit mal wieder eine Gemüse-Suppe gekocht mit Algen und Miso:


Manchmal wird auch Gemüse dazu gekauft, hier zum Beispiel Rosenkohl, der zusammen mit Pilzen geschmort wurde. Dazu gab es geröstete Zwiebelringe und Kartoffeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen