Montag, 16. September 2013

Schön anrichten

Ich bewundere immer diejenigen unter den veganen Köchinnen, die ihr Essen so schön anrichten, wie man es aus Gourmet-Restaurants kennt. Ich hab da leider nicht so die Ader dafür. Aber gestern hab ich mal einen Versuch gewagt: Es gab Türmchen aus Pfefferbouletten, gebackenen Zucchini und Wilmersburger Chilli und Risotto mit Pfifferlingen und Erbsen. Und hier das Ergebnis:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen