Donnerstag, 19. September 2013

Mayo selbst gemacht

Heute gab es Paprika aus dem eigenen Gewächshaus. Gefüllt mit einer Tofumischung. Dazu gab es eine Grillschnecke und Kartoffeln mit Tomatensoße:


Und jetzt noch ein Highlight: Selbst gemachte Mayonnaise: Einfach, schnell gemacht, günstig und sehr schmackhaft. Das Rezept habe ich hier gefunden. Ich werde nie wieder die teure Mayo ohne Ei aus dem Bioladen kaufen.


Kommentare:

  1. Ich mach auch gerne vegane Majo selbst! Das klappt so toll und ist jedesmal ein Erlebnis bei der Zubereitung *kicher* Mit dem Zauberstab zählste nichtmals bis 10 :D

    AntwortenLöschen
  2. Danke dafür, ich habs ausprobiert und es ist super gelungen!

    AntwortenLöschen