Freitag, 8. März 2013

Matcha-Shake muss sein

Die letzten Tage sind wieder viele Gemüsegerichte gekocht, bzw. neu kreiert worden. Was (fast) immer gleich ist: Am Vormittag gibt es einen Matcha-Shake. Den mache ich meistens mit einer halben Banane, 200 ml Soja-Reis-Milch, einen EL Agavendicksaft, 1 TL Matcha-Pulver und evtl. noch einen Schluck Obst-Saft, wenn ich habe. Schmeckt gut und macht wach.

Zucchini-Pilz-Soja-Hack-Pfane auf Reis:

Nudeln (Fussili) mit Porree, Möhren, Paprika und Pilz-Gemüse in Sojasahne-Soße. Als Topping gebratene Sojaschnetzel.


Blumenkohl mit Pilzsoße (aus frischen Champignons und Zwiebeln)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen