Samstag, 29. Dezember 2012

Neuentdeckung: Schwarzwurzeln

Erstmals habe ich frische Schwarzwurzeln bekommen, die kannte ich bisher nur aus dem Glas und da mochte ich sie zwar schon, aber ich war doch neugierig. Aber was macht man nun damit? Bei Kraut und Rüben wurde ich fündig und hab dieses tolle Rezept gefunden. Und so sah es auf dem Teller aus:

schmeckte absolut super lecker, auch die Soße, die ich veganisiert hatte und die ich mir auch zu anderem Gemüse (z.B. Porree) vorstellen kann. Dazu gab es gebratene Kartoffelstifte und ein Gemüsebratling, der noch vom Vortag übrig war.

Kommentare:

  1. Das sieht köstlich aus :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde auch, dass sie toll schmecken, leider vertrage ich sie gar nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Conni,
    ich habe die freie Zeit zwischen den Jahren mal genutzt und eine Liste mit veganen deutschsprachigen Blogs erstellt. Ich wollte nur Bescheid sagen, dass du auch darin auftauchst, und hoffe, das ist dir recht
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch
    Carola

    http://twoodledrum.blogspot.de/p/vegane-blogs.html

    AntwortenLöschen