Mittwoch, 3. Oktober 2012

Letzter Tag, Resümee und Ausblick

Gestern war der letzte Tag der Challenge, also Tag 30 und es bleibt nachzutragen: Frühstück, Müsli mit Ananas, mittags Blumenkohl und Brokkoli crunchy, abends noch mal kalt. Hier das Foto vom Mittag:


Das wird es sicher noch öfter bei uns geben.

Jetzt aber zum Resümee: 
Also, die 30 Tage waren wirklich schnell rum. Bis auf ein, zwei Tage in der ersten Woche ging es mir richtig gut. Ich war fit und habe eine neue (dritte Sportart) angefangen. Also neben Yoga und Funktionstraining jetzt noch Schwimmen. Abgenommen habe ich 4,9 Kilo (jetzt 65,5), mein Mann 4,8 Kilo (jetzt 72,6). Damit hat er sein Idealgewicht erreicht und wird jetzt öfter auch mal eine Nachspeise oder etwas Kartoffeln zu seinem Essen bekommen. Ich möchte noch 5 Kilo abnehmen und werde die Challenge weitermachen, allerdings dabei freestylen. Sozusagen meine eigene Challenge machen.

Was ich übernehmen/ beibehalten möchte:
Vegan war ich ja schon vorher, das wird natürlich auch weiterhin auch so bleiben. Aus der Challenge werde ich beibehalten:  Möglichst keinen Industriezucker, möglichst keine Weißmehlprodukte, möglichst keine Kohlenhydrate nach 16 Uhr und nach dem Abendessen nur noch (Tee) trinken, also fasten bis zum nächsten Frühstück.
Grüner Tee und Matcha-Shakes werden weiter für Fitness im Alltag sorgen!
Einige Rezepte werde ich sicher öfter noch mal nachkochen, manchmal vielleicht um eine vegane Bratwurst oder so bereichern. Außerdem werde ich auch eigene Kreationen wieder zulassen, aber darauf achten, dass die Grundregeln der Challenge eingehalten werden.
Ab und zu wird es aber auch mal Pasta oder Pizza geben. 

Mit diesem Konzept hoffe ich bis Weihnachten noch die restlichen 5,5 Kilo abzunehmen (wäre dann gern bei 60 Kilo).



Kommentare:

  1. Viel Erfog weiterhin, eine tolle Leistung,ich wußte es doch, dass vegan einfach gut ist, beste Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  2. War eine wirklich unterhaltsame Berichterstattung. Merci dafür und noch viel Erfolg bei deinen Wegen.

    AntwortenLöschen