Samstag, 6. Oktober 2012

Frühstückspremiere

Heute gab es erstmal warmen Frühstücksbrei mit Amaranth "Basis" der Firma Allos: nicht schlecht, aber die Konsistenz war nicht so 
überzeugend. Vielleicht muss ich ihn das nächste Mal länger ziehen lassen:


Heute Mittag gab es geschmortes Zucchini und Paprikagemüse mit Räuchertofu, dazu gebratene Champignons und Avocadocreme.


Abends wurde das restliche Gemüse mit Tomaten, Mozarisella und Sprossen aufgepeppt und als Salat gereicht. Als Nachtisch ein paar Trauben.

Kommentare:

  1. Sieht wieder mal sehr lecker aus! Versuche auch "leere" Kh zu meiden, um ein paar Kilos zu verlieren. Habe mir da vorgenommen, ab morgen, die Kh abends ( und vielleicht auch abends ) weg zulassen. Hatte das schon mal versucht, jedoch dann abends ab und zu Brot gegessen. Wie schaffst du es , ohne durch zu halten? Lg, Anika

    AntwortenLöschen
  2. Amaranth und ich sind bisher nicht die besten Freunde - aber ich sollte da auch mal wieder einen Versuch starten. ;)

    Und dein Pilz-Gericht klingt echt lecker! Sieht auch mjami aus^^

    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen