Mittwoch, 12. September 2012

Tag 9 und 10

Heute ist Tag 10. Nach dem Sündentag von gestern ging es heute munter weiter: Müsli mit Amaranth, da kein Soghurt mehr da war, musste es mit Sojamilch gehen. Dazu grünen Tee


Mittags gab es den Tofuburger und der war extrem lecker - das Highlight heute. (Leider sind solche "Türme" nicht wirklich elegant zu essen.) 


abends stand ein Tomatensalat mit Soghurtsoße und dem Rest des Rührtofus von gestern auf dem Abendbrottisch, dazu gab es ein paar Weintrauben:




















Gestern war Tag 9 meiner Challenge. Wir feierten Geburtstag und deshalb lief es essenstechnisch nicht so rund. Zunächst fing der Tag aber gut an mit einem halben Vollkornbrötchen mit Rührtofu und grünem Tee:


naja, abends gab es Kartoffelsalat mit Burger. Das Mittagessen viel aus, weil wir bei der Zubereitung des Salats vom Probieren schon satt waren. Und dann wurde natürlich Sekt getrunken . . . na ja, ich halte es mit Attila, wenn man doch mal schwach werden sollte, hänge man drei Tage an die Challenge dran ;-)

Kommentare:

  1. Ganz schön Sojalastig...

    AntwortenLöschen
  2. In diesem Fall schon, aber normal ist die Cahllenge eher Gemüselastig :-)

    AntwortenLöschen