Freitag, 29. Juni 2012

Endlich eine Lösung . . .

. . . für mein Kaffeeproblem. Als Ersatz für meinen geliebten Kaffeeweißer habe ich dieses Produkt gefunden, getestet und für gut befunden:


das gibt es bei alles-vegetarisch.de

ebenso, wie den leckeren veganen Aufschnitt "rustikal" von Hobelz, der zu meinem Lieblingsaufschnitt werden könnte. Wer sein Mettwurstbrötchen aus vorveganer Zeit vermisst, wird mit diesem Aufschnitt mehr als zufrieden sein. Auf frischem Brötchen ein Gedicht:


der Aufschnitt macht sich sogar auf Pizza ganz gut:



Sonntag, 24. Juni 2012

Reiche Erdbeer-Ernte

heute waren es so viele Erdbeeren, dass ich mir was einfallen lassen musste: Erdbeershake, gezuckerte Erdbeeren als Nachtisch, Erdbeertorte, Erdbeermarmelade und noch immer welche da für morgen:


Freitag, 22. Juni 2012

Zusammenfassung . . .

. . .  der letzten Tage. Ich komm jetzt in der Gartensaison zurzeit nicht so oft an den Rechner . . .


die Karibik-Pfanne aus dem Tiefkühlfach wurde im Wok gegart:


und mit Ofenkartoffeln kombiniert:


 angerichtet auf dem Teller sah das so aus:


Als Nachtisch gab es Rhabarber und Erdbeeren mit Vanillesoße:


Das erste Gemüse aus dem eigenen Garten: Zucchini und Zuckerschoten, angerichtet mit Kartoffeln und Soße:


als Nachtisch gezuckerte Erdbeeren:


Zum Abendbrot gibt es hier gerne mal eine gefüllte Avocado:


Ein veganes Frühstück kann so aussehen:


Bratkartoffeln, ein Soja Big-Steak mit Blumenkohl


Paprikagulasch:


Blumenkohl mit brauner Alsan, Brokkoli und Kartoffelbrei mit einer Soße aus Pilzen und Sojahack:


Die Reste vom Kohl gab es am nächsten Tag mit einem selbst gemachten Rösti und einer frischen Rahmsoße:


Chinakohl aus dem eigenen Gemüsegarten:


Sojagulasch mit Chinakohl und Kartoffelecken:


als Nachtisch selbst gemachtes Eis mit Kirschen


Chinakohl, die dritte: Mit geschmortem Paprika und Pilzgemüse:


als Nachtisch: Eis mit Rhabarber und Erdbeeren aus dem eigenen Garten:


Dienstag, 5. Juni 2012

Neuer Stoff

heute kam ein großes Paket, damit kann die Grill-Saison beginnen:

außerdem dabei die neue B12-Zahncreme:
zurzeit nehmen wir hier VEG1, wenn die aufgebraucht sind, wollen wir die Zahncreme testen.

Eitzer Allerlei

heute gab es gebratene Tofuscheiben:

Spinat, frisch aus dem Garten. Möhren und Erbsen aus der Dose, angerichtet mit frischem Oregano:


Pikante Pfanne . . .

. . . von Gefro ausprobiert und für gut befunden:


Montag, 4. Juni 2012

Weiter ohne Fleisch

Hier wieder ein paar Gerichte der letzten Tage:

Für die Spagetti hab ich die vegane Sauce Bolognaise  von Gefror probiert und war sehr positiv überrascht. Die schmeckte wirklich ohne jedes "aufpeppen", einfach so - lecker!!!

Spargel, Brokkoli, gebratene braune Champignons und Bratkartoffeln:

Ganz neu beim ALDI entdeckt: vier verschiedene Smoothies, die alle sau lecker schmecken. Mein Favorit ist dieser hier: Banane, Ananas, Kokos:

Spirelli Nudeln mit Ungarisch (Soja-)Gulasch:

am Tag zuvor gab es das Gulasch schon einmal, mit Kohlrabigemüse und Kartoffeln: