Mittwoch, 4. Januar 2012

Kohl und Bratkartoffeln

Heute Mittag hatten wir Schmorkohl und Tannenbaumkartoffeln:


Dafür wurde Sojagranulat und Sojawürfel zunächst in Brühe eingeweicht, dann ausgedrückt und scharf angebraten, dann  Zwiebeln und Pilze hinzugeben und mit schmoren. Erst dann den Kohl hinzufügen und mit der Einweichbrühe des Sojagranulats aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und viel Kümmel herzhaft würzen. Schmeckt nach mehr . . .

Gestern Abend gab es die restlichen Kartoffeln als Attikas Rote Bratkartoffeln:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen