Montag, 31. Oktober 2011

Zehn Monate vegan

Nun ist es fast zehn Monate her, dass wir vegan essen und noch immer ist es nicht langweilig geworden.
Heute gab es Kürbis, geschmort mit Paprika, Sojagranulat und frischen Champignons. Dazu ein Grünkernbratling und Bratklöße:



Gestern gab es Rotkohl nach einem selbst ausgedachtem Rezept, das sich als äußerst schmackhaft erwies. Der Rotkohl wurde zusammen mit Shitakepilzen im Wok gar geschmort. Dazu gab es Serviettenknödel, Grükernbratling und eine vegane Rahmsoße. Ein richtiges Sonntagsessen.

Am Sonnabend musste es schnell gehen: Spagettinest mit Pilzsoße:


Kommentare:

  1. Ich kann zwar die Bilder aus diesem Posting leider nicht sehen, aber wollte mal gratulieren! Ich bin jetzt auch ca. 11 Monate vegan ;)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Glückwünsche. Ich hatte mich verrechnet, es sind erst zehn Monate :-))
    (Die Fotos sollten jetzt wieder sichtbar sein).

    AntwortenLöschen