Dienstag, 7. Juni 2011

Königinnenpasteten

Eine wunderbare Möglichkeit, (Gemüse-)Reste zu verwerten ist die, sie in Königinnenpasteten zu servieren. So gab es heute Abend die Reste der vegane Sauce Bolognaise in Blätterteigpasteten, als Beilage Salat aus dem eigenen Garten und als Topping geröstete Sonnenblumenkerne:


Mittags hatten wir Blumenkohl mit gebratenen Champignons und Zwiebeln und Kroketten:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen